Gemeinde Saanen wechselt auf nest/Abacus

27.03.2018

Das Wappen der Gemeinde Saanen

Zur Gemeinde Saanen (7‘650 Einwohner) gehören u.a. die bekannten Ortschaften Saanen, Gstaad, Schönried und Saanenmöser. Die bisher eingesetzte Software genügte nicht mehr, um den heutigen funktionalen und qualitativen Ansprüchen gerecht zu werden. In einem intensiven Prozess, hat ein Verwaltungsausschuss verschiedene Lösungen geprüft und besichtigt.

Die Verwaltung hat sich einstimmig für den Wechsel der Gemeindesoftware auf nest/Abacus entschieden.
Der Gemeinderat hat den beantragten Kredit genehmigt.


Nachfolgende Leistungen und Produkte wird die Gemeindeverwaltung Saanen von der Talus Informatik AG beziehen:

Die Programme werden auf der lokalen Hardware-Infrastruktur installiert.

Die Gemeindeverwaltung Saanen wird durch den Software-Wechsel folgende Nutzen haben:

  • Moderne und benutzerfreundliche Software — gestalten das Arbeiten einfacher und effizienter
  • Durchgängige, medienbruchfreie Prozesse — reduzieren den Aufwand
  • Geführte Prozesse — steigern die Datenqualität
  • Stabile Software-Plattform — verhindert Unterbrüche nach Updates

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie vom Projektverantwortlichen der Gemeinde Saanen, Herrn Patrick Ummel (Tel. 033 748 92 80, Kontaktformular) oder vom Projektverantwortlichen der Talus Informatik AG, Michael Hänzi.

Wir danken der Gemeindeverwaltung Saanen für das in unsere Produkte und unsere Firma gesetzte Vertrauen.

Michael Hänzi

Michael Hänzi

Beratung und Verkauf Städte & Gemeinden

+41 32 391 90 15

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen