5.2 Protokollverwaltung

Alle Sitzungen und Gremien fest im Griff – vom Traktandieren bis zur Protokollanfertigung

Die Protokollverwaltung bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Gremienverwaltung, Sitzungsplanung und Nachbearbeitung. Sie unterstützt die automatisierten Serienverarbeitungen, wie das Erstellen von Traktandenlisten, Protokollen und das Ausfertigen von Beschlüssen.

Innerhalb der Gremien werden Traktanden, Sitzungen, die Sitzungsausfertigung, die Behördenmitglieder sowie auch die Sitzungsgeldabrechnungen bewirtschaftet. Weiter besteht die Möglichkeit, dass die erfassten Informationen in ein RIS (Ratsinformationssystem im Internet) und/oder auch in ein Extranet zur Sitzungsvorbereitung publiziert werden können.

Sitzungsinformationen sind in einem Geschäft jederzeit ersichtlich. Gremienmitglieder können direkt aus der Sitzung heraus, mit den für die Vorbereitung notwendigen Dokumenten beliefert werden. Weiter können die Unterlagen auch Offline bereitgestellt werden, um die Sitzung ausserhalb von CMI AXIOMA zu bearbeiten. Die Offline bereitgestellten Dokumente können in der Zwischenzeit für alle anderen zur Bearbeitung gesperrt werden.

Mit der Protokollverwaltung führen Sie sämtliche Gremien zentral und einheitlich. Wie die Beschlüsse nummeriert, Traktandenlisten strukturiert und die Protokolle ausgefertigt werden, bestimmen Sie.

Die Highlights der Protokollverwaltung

  • Verwalten und Planen von Gremien und Sitzungen
  • Automatisierte Ausfertigung der Traktanden
  • Erstellung des Jahresinhaltsverzeichnis
  • Optional erweiterbar mit Behördenverzeichnis, Sitzungsgeldabrechnung oder mobile Sitzungsvorbereitung

Weitere Module

5.1 Allgemeine Geschäftsverwaltung

5.2 Protokollverwaltung

5.3 Behördenverzeichnis

5.4 Sitzungsgeldabrechnung

5.5 Beschaffungswesen

5.6 Bestattungswesen und Friedhofsverwaltung (Tomba)

5.7 Vertragsverwaltung

5.8 Mobile Sitzungsvorbereitung

5.9 Dossierbrowser