1.7 E-Business

Die ABACUS Business Software ermöglicht den Unternehmen im Rahmen der Standardsoftware auch von den Möglichkeiten der Datenkommunikation über Internet zu profitieren. Die Software bietet dafür mit der E-Commerce Lösung AbaShop und der E-Business Prozessintegration für den papierlosen Dokumentenaustausch mit Geschäftspartnern die geeigneten Instrumente.

Zielgruppe / Branche

ABACUS E-Business richtet sich an Schweizer KMU sowie an kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland, die mit einer innovativen Software ihre Geschäftsprozesse optimieren wollen.

ABACUS E-Business ist als Standardsoftware aufgrund seiner Flexibilität und einfachen Anpassbarkeit auf unterschiedliche Anforderungen in vielen verschiedenen Branchen als leistungsstarkes Instrument im Einsatz.

Funktionen

Integrierter Webshop

  • Automatische Aktualisierung der Produkt- und Kundendaten zwischen ABACUS Auftragsbearbeitung, AbeaLight und AbaShop
  • Automatische Übernahme der eingegangenen Shop-Bestellungen in die ABACUS Auftragsbearbeitung und AbeaLight
  • Vollständige Abbildung der kundenspezifischen Preis- und Rabattkonditionen
  • Automatische Nachführung des aktuellen Lagerbestandes und der Verfügbarkeiten
  • Mehrere Produkteklassierungen/-sortimente
  • Produktvarianten wie Farben, Grössen, Designs etc.
  • Produktbilder und formatierte Texte
  • Auszeichnung von ausgewählten Produkten mit ”Neuheit” und/oder ”Aktion”
  • Bestimmte Ablaufsteuerung für Kundenauftrag definierbar
  • Übernahme von freien Zusatzinformationen der Shop-Bestellung in den Kundenauftrag, z.B. Name für Gravur

Shop-Funktionalitäten

  • Warenkorb und Einkaufslisten
  • Zubehörartikel für Crossselling
  • Kundenspezifische Preise und Rabatte
  • Verschiedene Zahlungsarten wie Rechnung, Nachnahme, Kreditkarten und Postcard
  • Einbettung in bestehende Firmen-Website
  • Frei definierbare www-Adresse, optional mit Mailboxen und E-Mail-Weiterleitung
  • Umfangreiche Möglichkeiten der Versandkostenberechnung
  • Mehrere Währungen
  • Volltextsuche über sämtliche Produktdaten
  • Downloads von Dateien, z.B. PDF, MP3 etc.
  • Benutzerkreis einschränkbar, z.B. nur bestimmte Kunden, nur Wiederverkäufer, nur interne Mitarbeiter
  • Anzeige der letzten Bestellungen inkl. Informationen über den Auftragsstatus
  • Shop-Session via Webservice (SOAP) fernsteuerbar
  • Integration von externen Statistiktools möglich

Shop-Design

  • Design und Navigation frei definierbar
  • Corporate Design der Unternehmung vollständig abbildbar
  • Designvorlagen verfügbar
  • Wählbare Anpassungsmöglichkeiten: von einfacher Konfiguration bis zur komplexen Individualprogrammierung
  • Mehrere Benutzersprachen

Shop-Betrieb

  • Hosting auf ABACUS Serverfarm AbacusCity

Realisierung AbaShop

  • Mit normalem Internetanschluss ist die Verbindung zur lokal installierten Auftragsbearbeitung möglich
  • Unterstützung bei der Realisierung des Webshops durch AbaShop-zertifizierte ABACUS Vertriebspartner
  • Umsetzung von anspruchsvollen Shop-Designs durch AbaShop-zertifizierte Webdesigner und Vertriebspartner

Integrierter elektronischer Austausch von Geschäftsdokumenten

  • Automatischer Versand und Empfang von Geschäftsdokumenten wie Angebotsanfragen, Angebote, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen
  • Integriert in die Module ”Verkauf” und ”Einkauf” der Auftragsbearbeitung
  • Übernahme von eingehenden Rechnungen in Kreditorenbuchhaltung und/oder Electronic Banking

Anschluss an E-Business Netzwerke

  • Via AbaNet Verbindung zu PayNet, PostFinance, Conextrade von Swisscom IT Services sowie GS1-zertifizierte EDI-Netzwerke
  • Anschluss an weitere Netzwerke geplant
  • E-Rechnung via PayNet oder PostFinance vollständig integriert, vom Anmeldeprozess bis zum anpassbaren Bill Presentment
  • Konversion von Datenformaten durch die E-Business Netzwerke
  • Keine weiteren Schnittstellen oder Konversionen notwendig

E-Business Funktionalität

  • Erstellung, Übermittlung und Verarbeitung aller elektronischen Geschäftsdokumente in der Standard E-Business- Funktionalität enthalten
  • Elektronische Dokumente in Form von PDF- und XML-Files für die visuelle und strukturierte Datenverarbeitung
  • Zusatzinformationen mittels konfigurierbaren freien Feldern austauschbar, auch Expressions- und Umsetzungstabellen einsetzbar
  • Eindeutige Produktidentifikation durch die Produktstammdaten der Auftragsbearbeitung gewährleistet
  • Übermittlung der elektronischen Dokumente auch via E-Mail oder FTP möglich

Weitere Module

1.1 Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft

1.2 Fakturierung

1.3 Produktionsplanung und -steuerung

1.4 Service- und Vertragsmanagement

1.5 AbaProject Leistungs- und Projektabrechnung

1.6 Flottenmanagement AbaFleet

1.7 E-Business

1.8 CRM (Customer Relationship Management)

1.9 Finanzbuchhaltung

1.10 Debitorenbuchhaltung

1.11 Kreditorenbuchhaltung

1.12 Anlagenbuchhaltung

1.13 Lohnbuchhaltung

1.14 Human Resources

1.15 Electronic Banking

1.16 Archivierung und AbaScan

1.17 Informationsmanagement

1.18 Liegenschaftsbewirtschaftung AbaImmo

1.19 Tools

1.20 AbaCliK

1.21 AbaClocK

1.22 AbaWeb