1.8 CRM (Customer Relationship Management)

Offen nach allen Seiten

Möglichst viele Wege offenhalten, ohne sich in Details zu verlieren. Geradlinig und konsequent einer Sache verpflichtet sein. Wer so denkt und arbeitet, wird auch entsprechend konzipierte Software bevorzugen.

Das ABACUS CRM ist mit seinem modularen Konzept sowohl für einfache Anforderungen als auch für komplexe Aufgaben optimal geeignet. Als Einplatzlösung genauso wie als integrierter Baustein einer umfassenden betriebswirtschaftlichen Anwendung. Dies bedingt Offenheit und Kommunikationsfähigkeit. Dabei steht aber immer die Benutzerfreundlichkeit, der professionelle und gradlinige Aufbau im Vordergrund. Denn wie überall gilt auch hier: Nur was einfach und effizient angelegt ist, wird optimal genutzt.

Durch die Anwendung moderner Softwaretechnologie vereint das ABACUS CRM ein Höchstmass an Leistung mit einem Minimum an Lern- und Arbeitsaufwand.

Viele Anforderungen an ein Adressverwaltungs- bzw. CRM-Programm sind bei den meisten Anwendern identisch, nur etwa bei 20 Prozent völlig verschieden. An diesen unterschiedlichen Bedürfnissen scheitern viele Standardlösungen. Wir vermeiden dies, indem das ganze CRM konsequent auf Anpassbarkeit ausgerichtet wurde und so ein sehr breites Spektrum möglicher Anforderungen abdeckt. Dazu trägt auch die Möglichkeit bei, die Datenbank entsprechend betrieblicher Anforderungen zu erweitern. Die flexible Maskengestaltung ermöglicht zudem eine optimale Erfassung und Pflege von Stammdaten und Informationen.

Verschiedenste CRM-Funktionen stehen im ABACUS CRM zur Verfügung und unterstützen den Anwender bei der Pflege der Kundenbeziehung: Adressaktivitäten verwalten, Verbindungen und Beziehungen zwischen Adressen, Kontaktpersonen und Mitarbeitern abbilden, Einzel- und Seriendokumente wie Briefe und E-Mails versenden, elektronische Dossiers pro Adresse führen, gestaltbare Auswertungen erstellen, Kontakte/Termine/Aufgaben mit Exchange-Server synchronisieren, Anschriften auf der Zeitachse führen, usw.

Alle Arbeitsvorgänge sind in der Software so optimiert, dass sie mit einem Minimum an Eingaben und Zeitaufwand erledigt werden können. Bei allen Funktionen legen wir grossen Wert auf die Einheitlichkeit der Bedienung, um den Lernaufwand auf ein Minimum zu reduzieren. Die optimale Integration des CRM mit den anderen ABACUS Applikationen zeigt sich darin, dass nur ein einziger Adressstamm geführt wird und alle anderen Programme diesen verwenden.

Zielgruppe / Branche

Das ABACUS CRM richtet sich an Schweizer KMU sowie an kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland, die mit einer innovativen Software ihre Kunden- und Geschäftsbeziehungen optimieren wollen.

Das ABACUS CRM ist als Standardsoftware aufgrund seiner Flexibilität und einfachen Anpassbarkeit auf unterschiedliche Anforderungen in vielen unterschiedlichen Branchen als leistungsstarkes Instrument im Einsatz.

Kundennutzen

Adressen bewirtschaften

Das zentrale Werkzeug für die tägliche Arbeit mit dem ABACUS CRM ist die Adresserfassung, in der alle wesentlichen Eingabemöglichkeiten und Funktionen auf übersichtliche Art und Weise zusammengefasst sind.

Selektionen und Auswertungen

Besonders bei grossen Datenmengen benötigt der Anwender ein System, mit dem er schnell und gezielt Informationen über die gespeicherten CRM-Daten gewinnen und aufbereiten kann. So können diese für konkrete Massnahmen wie Mailings, die Erfassung von Aktivitäten oder die Verwendung der Daten in weiteren Anwendungsprogrammen genutzt werden.

Aktivitäten

Die Option „Aktivitäten” ist ein effizientes Instrument zur Bewirtschaftung aller Arten von Kontakten zwischen den eigenen Mitarbeitern und den Kunden oder Interessenten.

Integration

Eine markante Effizienzsteigerung des CRM wird durch die Vielzahl an Integrationen mit weiteren Anwendungen möglich. Sei dies das Einbinden einer Telefonanlage, die Datensuche über einen Telefonbuchdienst, das Abgleichen von Kontakten, Terminen oder Aufgaben mit einem Exchange-Server, die Lokalisierung oder Routenberechnung mittels Geo-Integration (Google Maps) oder die Gültigkeitsprüfung von Anschriften gemäss Schweizerischer Post. Das ABACUS CRM bietet viele Möglichkeiten, Synergien aus der Kombination mit anderen Anwendungen zu nutzen.

Funktionen

Adressstammdaten

  • Beliebig viele Adressen erfassbar
  • Kontaktpersonen pro Adresse mit Zuständigkeiten, Funktionen, Telefon, E-Mail etc.
  • Kontrolle doppelter Adressen bei Erfassung (Dublettenkontrolle)
  • Beziehungen zwischen Adressen, Kontaktpersonen und Mitarbeitern abbildbar
  • Verknüpfung beliebiger Adressen und Kontaktpersonen mittels frei wählbaren Verbindungen
  • Dossier pro Adresse und Kontaktperson für die elektronische Ablage von Dokumenten jeglicher Art (Word, Excel, PDF etc.)
  • Bis zu 1000 freie Zusatzfelder für individuelle Anpassungen
  • Frei gestaltbare Erfassungsmasken
  • Validierungsmöglichkeit von Eingabefeldern
  • Anschriften auf der Zeitachse in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erfassen und verwalten
  • Gültigkeitsprüfung von Anschriften gemäss Stammdaten der Schweizerischen Post
  • Vollständiges PLZ-Verzeichnis für die Schweiz, Liechtenstein und Deutschland
  • Vordefinierte Anredeliste und Möglichkeit zur sprachabhängigen Erweiterung
  • Globale Mehrfachänderungen für schnelle Anpassungen der Adressdaten an neue Bedürfnisse
  • Schnittstellen für den Import und Export von Adressen

Selektionen

  • Sämtliche Adressinformationen (Adressfelder, Ja/Nein-Felder, Kontaktpersonen, Aktivitäten) als Selektionskriterien für Auswertungen verwendbar
  • Vielzahl von Operationen und Bedingungen für Selektionen für einfache und komplexere Selektionsanforderungen
  • Unterstützung durch Selektionsassistent und Formeleditor
  • Selektionen dauerhaft speicher- und für alle Auswertungen verwendbar

Gruppierungen / Hierarchien

  • Gruppieren von Adressen für gezielte Weiterbearbeitung (z.B. bei Mailings, Verwaltung von Arbeitsgruppen, Projektteams etc.)
  • Hierarchische Darstellung einzelner Gruppierungen

Auswertungen / Listen

  • Vordefinierte Standardlisten (z.B. Stammblatt, Adressliste)
  • Listengestaltungsprogramm für individuelle Auswertungen
  • Etiketten mit frei wählbarer Darstellung für länderspezifische Adressierung sowie vordefinierte Etikettenformate verschiedener Hersteller
  • PDF-, Excel- oder HTML-Export der Auswertungen für die direkte Weiterverarbeitung oder den Versand via E-Mail

Integration

  • Integriertes E-Mail-Programm für den täglichen E-Mail-Verkehr
  • E-Mail-Polling für automatisiertes Ablegen von E-Mails
  • Exchange-Integration für bidirektionale Synchronisation von Adressen, Kontaktpersonen, Aktivitäten und Terminen mit einem bestehenden Exchange-Server
  • Telefonie-Integration (CTI) für direktes Wählen und Anruferkennung
  • Geo-Modul von Google Maps für Routenberechnungen und Kartenansicht
  • Telefonbuch-Integration (offline: TwixTel / online: search.ch, directories.ch)

Verkaufsunterstützende Funktionen

  • Serien-E-Mail-Funktion auf Basis von Adressselektionen und sprachabhängigen E-Mail-Vorlagen (HTML / Text)
  • Integrierte Serien- und Einzelbrieffunktion mit sprachabhängigen Word-Vorlagen
  • Aktivitätenmodul mit Auswertungen für Leads, Verkaufsunterstützung, Abonnentenverwaltung, Fristenkontrolle oder als Historie der Kundenkontakte
  • Frei definierbare Aktivitäten pro Adresse, Kontaktperson und Mitarbeiter mit Integration in zentralen Kalender und Messaging für Planung und Kontrolle
  • Automatisches Generieren von Aktivitäten aufgrund bestehender Selektionen (z.B. für Nachfassaktionen bei Angeboten
  • Generieren von Rechnungen mit ABACUS Fakturierungsmodul

Vorsortierung Massenversand Post

  • Porto sparen durch Vorsortierung vor dem Versand
  • Verteilung auf Postboten-, Orts-, Gebiets- und Kreisbunde
  • Elektronischer Abgleich der Briefbotentour (Gangfolge) mit Stammdaten der Schweizerischen Post

Verteilte Adressstämme

  • Verwaltung und Synchronisation von verteilten Adressstämmen, z.B. in Verbänden und Filialbetrieben
  • Einlesen der Daten mit gleichzeitiger Protokollierung und Prüfung
  • Austausch von Aktivitäten, Kontaktpersonen sowie anderen Stammdaten; speziell geeignet für Aussendienstmitarbeiter

Schnittstellen

  • Standardisierte WebService-XML-Schnittstelle für Anbindung bzw. Integration von Fremdprogrammen
  • Dateischnittstellen ASCII und ANSI

Weitere Module

1.1 Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft

1.2 Fakturierung

1.3 Produktionsplanung und -steuerung

1.4 Service- und Vertragsmanagement

1.5 AbaProject Leistungs- und Projektabrechnung

1.6 Flottenmanagement AbaFleet

1.7 E-Business

1.8 CRM (Customer Relationship Management)

1.9 Finanzbuchhaltung

1.10 Debitorenbuchhaltung

1.11 Kreditorenbuchhaltung

1.12 Anlagenbuchhaltung

1.13 Lohnbuchhaltung

1.14 Human Resources

1.15 Electronic Banking

1.16 Archivierung und AbaScan

1.17 Informationsmanagement

1.18 Liegenschaftsbewirtschaftung AbaImmo

1.19 Tools

1.20 AbaCliK

1.21 AbaClocK

1.22 AbaWeb